Von ersten Überlegungen...
...bis zur Firmengründung

Wir stehen ihnen in allen Phasen der Markterschließung zur Seite: Neben der fundierten Marktanalyse und der Erstellung konkreter Strategieempfehlungen, unterstützen wir Sie bei der Personal-Akquise, der Standortwahl und vermitteln potenzielle Mitarbeiter oder Partner.

Unsere Leistungen

Ihre Erfolge gehen weiter

Erfolg im Ausland muss kein Zufall sein: Dank langjähriger Erfahrung und fundierten Kenntnissen können wir Ihnen bei der Expansion in den skandinavischen Markt behilflich sein und wertvolle Impulse liefern.

So erreichen Sie uns

Exportgruppen

Gemeinsam neue Märkte erschließen:

Erfolg durch Exportgruppen

Bereits seit einiger Zeit befassen wir uns intensiv mit der Exportproblematik, mit der sich vor allem kleine und mittelständische Unternehmen konfrontiert sehen. Da oftmals die Kosten für ein Exportvorhaben zu hoch und die vorhandenen Kapazitäten zu knapp sind, entgehen diesen Unternehmen wertvolle Erträge. 

Wir von Connecting Markets haben daher verschiedene Exportgruppen-Konzepte entwickelt , um Unternehmen aus derselben  Branche bei ihren gebündelten Exportaktivitäten zu unterstützen. Durch den Gruppeneffekt spart der einzelne Teilnehmer an Kosten und kommt durch die optimale Ausnutzung von Gruppensynergien trotzdem zu seinem Erfolg.

Zur Zeit haben wir fünf verschiedene Exportgruppen und Projekte realisiert, die sich vorwiegend um die Exportaktivitäten dänischer Kunden kümmern:

Nordische Köstlichkeiten

Ganz nach unserem Geschmack:

Nordische Köstlichkeiten

Skandinavische Köstlichkeiten – und dänische im Besonderen – erfreuen sich bereits seit geraumer Zeit großer Beliebtheit in Deutschland. Doch die dänische Lebensmitteltradition hat weitaus mehr zu bieten, als Bier, Milch und Frühstücksspezialitäten, wie unsere Exportgruppe „Nordische Köstlichkeiten“ eindrucksvoll unter Beweis stellt. Sie ermöglicht kleineren und mittelständischen Lebensmittelproduzenten aus Dänemark den Zugang zum deutschen Foodservice-Markt  und eine zielgerichtete Markteinführung. 

Für eine feste monatliche Pauschale kümmern wir uns um die Verkaufs- und Marketingaktivitäten der Gruppe sowie die aktive Bearbeitung des  des deutschen Foodservice-Großhandels. Wir besuchen laufend namhafte Großhändler, holen Angebote ein und agieren somit als das lokale Verkaufsbüro unserer dänischen Exportgruppe. Ebenso unterstützen wir die Teilnehmer unserer Exportgruppe bei der Betreuung ihrer deutschen Kunden und sorgen dafür, dass keine kulturellen Missverständnisse entstehen.

Voraussetzung für die Aufnahme in die Gruppe ist ein einleitender Marktcheck, in dem wir beispielsweise Geschmacktstests bei Endkunden durchführen und Bewertungen von Experten und potentiellen Großhändlern einholen. Führt dieser Check zu einem positiven Ergebnis steht einer Aufnahme in die Exportgruppe nichts mehr im Wege.

Das Konzept „Nordische Köstlichkeiten / Det Gode Produkt“ wurde in enger Zusammenarbeit mit unserem Partner Gimm Consult entwickelt. Unser Konzept ist erprobt und hat bereits konkrete Erfolge für unsere dänischen Lebensmittellieferanten mit sich gebracht. Sind Sie dänischer Lebens-mittellieferant und möchten mehr über unsere Exportgruppe erfahren, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem Partner Kaj Gimm (E-Mail: kg(at)connecting-markets.com, Tlf.: +45 21 14 11 91) auf.

Deutschen Lebensmittelgroßhändlern bieten wir mit unserer Exportgruppe „Nordische Köstlichkeiten“ eine breite Palette an dänischen Lebensmitteln. Gerade die Breite unseres aus der Gruppe resultierenden Sortiments hat sich als wichtiger Türöffner gegenüber dem Großhandel erwiesen. 

Sollten Sie Interesse an unseren hochwertigen dänischen Lebensmitteln haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem Vertriebsleiter Food, Herrn Helge Borges (E-Mail: hb(at)connecting-markets.com, Tlf.: 0461-90 49 39 49) auf. 

Industrie - Export nach Deutschland

Nordische Rohwaren

Non-Food für die Gastronomie

Skandinavien Desk

Dänemark als Einstieg in den skandinavischen Markt:

Skandinavien Desk

Brückenbau, zahlreiche Flug- und Fährverbindungen sowie eine hervorragende Infrastruktur haben die skandinavischen Länder in den letzten Jahren immer enger mit dem europäischen Kontinent verknüpft. Das Marktpotential ist für diverse Branchen äußerst attraktiv, allein der Ballungsraum der Øresund-Region umfasst mehr als 3,5 Millionen Einwohner. Skandinaviens Wirtschaft liegt in der europäischen Spitzengruppe und die Länder gehören zu den reichsten Ländern der Welt. Das Wirtschaftswachstum der Länder zeugt von Sicherheit und Stabilität, insbesondere im südeuropäischen Vergleich.

Eine strategisch wichtige Rolle hat Dänemark eingenommen: Es gilt als Sprungbrett für den skandinavischen Markt und bietet ausländischen Unternehmen ein stabiles Marktpotential mit einer hohen Kaufkraft von insgesamt 25 Millionen Einwohnern. Viele große deutsche Unternehmen haben den skandinavischen Raum als Schwerpunkt gewählt und in Dänemark ein skandinavisches Hauptquartier gegründet. 

Um auch kleinen und mittelständischen Unternehmen einen kostengünstigen Lösungsansatz zu bieten, haben wir das Skandinavien Desk in Dänemark gegründet. Damit ermöglichen wir unseren Mitgliedsunternehmen eine effiziente Erschließung des skandinavischen Marktes – bei einem überschaubaren, finanziellen Aufwand.

Unsere qualifizierten Berater kennen sich im deutschen und im skandinavischen Markt bestens aus und beraten Sie gerne umfassend und individuell. Dank der modularen Struktur unseres Angebots können Sie sich Ihr individuelles Leistungspaket ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.